Sing-Akademie zu Berlin

REQUIEM Wolfgang Amadeus Mozart

© Copyright 

 

REQUIEM

Wolfgang Amadeus Mozart

Sonnabend, 21. November 2015 20:00 Uhr

Ort: Gethsemanekirche, Berlin, Stargarder Str. 77

 

Das Mozart-Requiem gilt heute als die bedeutendste musikalische Totenmesse in der Musik des Abendlands. An der Klassizität des kanonischen Werks gibt es keinen Zweifel. Die Sing-Akademie hat mit der Berliner Erstaufführung (zum Tod ihres Gründers Carl Fasch) im Jahr 1800 erheblich dazu beigetragen.
Gern vergessen wird aber, dass es sich bei dem Stück eigentlich um ein Fragment handelt. „Vermischt, ungleich, brüchig“ nannte Carl Friedrich Zelter die erhaltene Satzfolge: „Die Stücke sind so gut als eingelegt, und wer sie als Ganzes zusammen betrachten will, der irrt.“ Darum steht jeder, der das Requiem aufführen will, vor der Aufgabe einer Rekonstruktion. Die Sing-Akademie hat die diversen Fassungen gesichtet und sich für eine eigene Variante und Rahmung entschieden. Neben der erhaltenen Musik Mozarts erklingen erstmals auch seine Quellen: so u.a. die im Requiem zitierte Sinfonie in d-Moll von Wilhelm Friedemann Bach. Zu entdecken gibt es eine neue, ungewohnte Variante dieses oft gehörten Klassikers der Chormusik.
Kombiniert wird das Requiem mit Witold Lutoslawskis Muzyka zalobna, seiner ersten freitonalen Komposition aus dem Jahr 1958, die dem Gedenken Bela Bartoks gewidmet ist.

Kontakt

Sing-Akademie zu Berlin e. V.
Ackerstr. 3a
10115 Berlin

TEL +49 - 30 - 2091 2830
FAX +49 - 30 - 2091 2833

Tina Neubauer
 

E-Mail 

www.sing-akademie.de 

 

Kontakt Mädchenchor

TEL +49 – 30 – 5018 0466
Eva Spaeth


E-Mail

Sonnabend, 21. November 2015 20:00 Uhr

 

SINFONIA IN D-MOLL (um 1765)
Wilhelm Friedemann Bach

REQUIEM (1793)
Carl Friedrich Christian Fasch

MUZYKA ZALOBNA (1958)
Witold Lutoslawski

REQUIEM in d-Moll (KV 626)
Wolfgang Amadeus Mozart

————————————————————

Haupt- und Mädchenchor der Sing-Akademie

Kammersymphonie Berlin

Julia Giebel – Sopran
Vanessa Barkowski – Alt
Volker Arndt – Tenor
Arttu Kataja – Bass

Leitung: Kai-Uwe Jirka

 

 

© 

Karten online bei reservix.de, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter 01805 700733 erhältlich

20 € zzgl. VVK-Gebühren / erm. 10 € (nur an der Abendkasse für Studenten & Berlin-Pass-Inhaber)

 

Ort:

Gethsemanekirche

Berlin

Stargarder Str. 77